Das Spiegelbild – Kooperationsveranstaltung mit TEXTUR

Eigenproduktion

16. Februar 2018 - 19:30

Roman trifft Bühne – „Das Spiegelbild“ nach Irina Korschunow
Sonderveranstaltung in Kooperation mit dem Literaturverein „Textur“

An diesem Abend führt das Ensemble des Theaters in der Kurve mit Johanna Regenauer und Leni Bohrmann „Das Spiegelbild“ auf. Im Anschluss sind die Zuschauer eingeladen zum Austausch.
An diesem Abend kostet der Eintritt 11,- Euro, um Reservierung wird gebeten.

http://www.facebook.com/LiteratennetzwerkTextur

http://www.textur-neustadt.de

Zum Stück:
Zwei Frauen, eine Wohngemeinschaft, eine Küche. Die eine steht vor der Präsentation ihres Stücktextes „Das Spiegelbild“ von Irina Korschunow und drängt die Mitbewohnerin zur gemeinsamen Überprüfung der Bühnentauglichkeit. Das Stück von der Journalistin Amelie Treybe, die auf ihrer Fahrt an den Bodensee in den Gemäuern der Meersburg das Leben der Annette von Droste Hülshoff entdeckt. Ein imaginärer Dialog zwischen den beiden Romanfiguren beginnt und die zwei WG-Frauen lassen sich spielerisch mehr und mehr in deren Lebens-Geschichten hineinziehen. 130 Jahre zwischen der Journalistin Amelie und der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff, weitere 35 zwischen WG-Küche und Roman. Was hat sich für Frau getan? Haben sich Konventionen aufgelöst oder heißen sie heute einfach nur anders? Eine Schau zwischen Spiel und Lesen in der Bearbeitung für die Bühne von Hedda Brockmeyer.

Termine: Sonderveranstaltung mit dem Verein „Textur“ am Freitag, 16. Februar um 19.30 Uhr mit anschließendem Gespräch (Eintritt 11,- Euro)

Samstag, 17. Februar 2018 um 20 Uhr und Sonntag, 18. Februar um 17 Uhr,
Eintritt VVK 15,-/10,- € erm. Abendkasse 16,50 / 11,- € erm.