"Annika und der Reisekoffer" – URAUFFÜHRUNG

Eigenproduktion, Theater für Kinder

26. Mai 2019 - 15:00

Ein Familienstück von Leni Bohrmann

Annika ist betrübt. Sie ist mit ihren Eltern in ein neues Haus gezogen und vermisst nun ihre Freunde und ihre gewohnte Umgebung. Vor den neuen Nachbarskindern fürchtet sie sich, und dann steht in ihrem neuen Zimmer auch noch ein gruseliger, alter Reisekoffer, der sich nicht öffnen lässt. Umso überraschter ist Annika, als eines Tages Kasimir aus diesem Koffer springt! Er zeigt Annika, dass man mit dem magischen Reisekoffer an viele phantastische Orte gelangen kann. So reisen Annika und Kasimir gemeinsam auf eine karibische Insel, ins Vanillepuddingtal und bis hinauf zu den Sternen und erleben dabei so manches Abenteuer. Doch wo ist eigentlich Kasimir zu Hause? Und wie kann sich Annika doch noch mit ihrem neuen Zimmer und den Nachbarskindern anfreunden? Ein Stück über Freundschaft, Mut, die Suche nach einem Zuhause und die Kraft der Phantasie.

Es spielen Leni Bohrmann und Christian Birko-Flemming in der Inszenierung von Hedda Brockmeyer.

URAUFFÜHRUNG: Sonntag, 26. Mai 2019, 15:00 Uhr
Eintritt: 6,- €. Empfohlen für Menschen ab 4 Jahren.